Julius Windisch

Julius Windisch, geboren 1995 in Offenburg, ist ein deutscher Pianist und Komponist, der in den Bereichen Jazz und improvisierte Musik arbeitet. Er schloss 2017 seinen Bachelor in Jazz-Klavier an der Hochschule der Künste Bern mit dem Prädikat sehr gut ab. Im Juli 2019 schloss er den European Jazz Masters am Rytmisk Musikkonservatorium in Kopenhagen, mit Austauschsemestern am Jazz Institut Berlin und dem Conservatorium van Amsterdam, ab. In 2015 und ’16 war er Stipendiat der Lyra Stiftung Zürich.

Konzerte seiner Bands wurden in den letzten Jahren regelmäßig von deutschen und schweizerischen Stiftungen unterstützt. Windisch spielte in den letzten Jahren Konzerte in ganz Europa.

„Der Pianist Julius Windisch hat (…) spannende und sehr farbenreiche Musik erarbeitet. Lyrische, fragile Stimmungen fügen sich mit kraftvoll-energetischen Passagen wunderbar zusammen“ - Deutschlandfunk Kultur 2021

"Die Musik ist originell, ausgeklügelt und fesselnd" - London Jazz News - 2020

"Halten Sie Ausschau nach Julius Windisch, Bandleader, Komponist und Alchemist für das neue Jahrhundert. Empfehlenswert." Devouringsoundmag - 2020

"Julius Windisch wird einer der Namen sein, die man sich merken wird“ - B!ritmos - 2020

"Am meisten beeindruckte Windischs Klavierspiel. (...) nicht weil es technisch brillant war, um zu zeigen, wie viel er kann, sondern weil er musikalische Elemente hinzufügte (...), die sehr originell und fein waren." Salt-peanuts.eu - 2019

"Die musikalische Interpretation ist sensibel und geschmackvoll" - Opduvel.com 2020

Über Das Unterrichten

Was sagen unsere Schüler*innen?

Der Unterricht ist perfekt auf meine Interessen und Kenntnisstand abgestimmt

“Der Unterricht ist perfekt auf meine Interessen und Kenntnisstand abgestimmt. Julius vermittelt alles anschaulich und so, dass es Spaß macht. In nur 30 Minuten pro Woche schafft Julius es lockeren, spannenden und interessanten Unterricht zu gestalten, meine Fehler zu korrigieren und neue Impulse zu geben. Ich bin begeistert und kann den Unterricht bei Julius nur wärmstens weiterempfehlen.”

Cedric

Im Herzen der Academy ist echte Leidenschaft für die Musik

“Ich besuchte die Kastelic Music Academy Berlin für Jazzimproviastionsübungen im Sommer 2020. Meine Erfahrungen waren von der ersten Mail von Tjaša bis zur letzten Stunde mit meinem Lehrer Julius großartig. Die Unterrichtsstunden richteten sich nach meinen Zielen für den Sommer. Julius war engagiert, interessiert an meinem Lernstand und geduldig mit Wiederholungen der Informationen zur Retention. Dank Julius hatte ich einige bedeutende Durchbrüche und Fortschritte bei meinem Verständnis von Musiktheorie, Tonleitern und Akkorden, die ich trotz zweijähriger Ausbildung in Musikproduktion aus den Augen verlor. Es ist klar, dass im Herzen der Academy wahre Leidenschaft für die Musik und ihrer Vermittlung liegt unabhängig davon, ob man als Kind seine musikalische Reise erst beginnt, als Jugendlicher sich auf Vorspiele zur Teilnahme an akademischen Förderprogrammen vorbereitet oder als Erwachsener nach Jahrzehnten wieder zu seinem Instrument zurückkehrt. Ich freue mich schon auf weitere Übungsstunden in den kommenden Jahren!”

James